Gäubahn-Fotodokumentation

Beobachtungen Januar - März 2024
 
Der Fernverkehr wurde in Form der beiden IC2-Zuggarnituren vor der neuerlichen
mehrmonatigen Gäubahn-Sperrung dokumentiert (erstes bis drittes Bild).
 
1Bild 2Bild 3Bild
 
Kesselwagenzüge werden im ersten bis vierten Bild gezeigt.
 
1Bild 2Bild 3Bild 4Bild
 
Zu Beginn des Jahres führten Baumaßnahmen im Bereich des Berghautunnels zu
einer Streckensperrung. Für die Baustellenlogistik waren diverse Triebfahrzeuge
im Einsatz, die neben weiteren Beobachtungen der Baumaßnahmen in und um den
Bahnhof Stg.-Vaihingen im ersten bis vierundachtzigsten Bild dokumentiert werden.
 
1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6Bild
7Bild 8Bild 9Bild 10Bild 11Bild 12Bild
13Bild 14Bild 15Bild 16Bild 17Bild 18Bild
19Bild 20Bild 21Bild 22Bild 23Bild 24Bild
25Bild 26Bild 28Bild 27Bild 29Bild 30Bild
31Bild 32Bild 33Bild 34Bild 35Bild 36Bild
37Bild 38Bild 39Bild 40Bild 41Bild 42Bild
43Bild 44Bild 45Bild 46Bild 47Bild 48Bild
49Bild 50Bild 51Bild 52Bild 53Bild 54Bild
55Bild 56Bild 57Bild 58Bild 59Bild 60Bild
61Bild 62Bild 63Bild 64Bild 65Bild 66Bild
67Bild 68Bild 69Bild 70Bild 71Bild 72Bild
73Bild 74Bild 75Bild 76Bild 77Bild 78Bild
79Bild 80Bild 81Bild 82Bild 83Bild 84Bild
 
Während der neuerlichen Sperrung der S-Bahnstammstrecke während zwei Wochen im
Januar wurde der Ersatzverkehr mit einem im Halbstundentakt verkehrenden Pendelverkehr
zwischen Hauptbahnhof und Böblingen abgewickelt. Dieser wurde von einer Doppeltraktion
der Elektrotriebzug-Baureihe 3442 einerseits und andererseits durch eine lokbespannte
Wendezug-Wagengarnitur mit Lokomotiven der Baureihe 111 von DB Gebrauchtzug
gebildet (erstes bis fünfundzwanzigstes Bild).
 
1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6Bild
7Bild 8Bild 9Bild 10Bild 11Bild 12Bild
13Bild 14Bild 15Bild 16Bild 17Bild 18Bild
19Bild 20Bild 21Bild 22Bild 23Bild 24Bild
25Bild
Letzte Änderung: 29. Februar 2024 ... © U.S.