64 419

Im Neubauprogramm von Einheitslokomotiven der DRG folgten nach den Schlepptenderlokomo-
tiven der Baureihen 01/02 und 43/44 bald auch die ersten Tenderlokomotiven, so auch eine 1´C1´h2-
Personenzuglokomotive, um den Nebenbahnverkehr mit einer Achslast von max. 15 t schneller
- mit einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h - und wirtschaftlicher abzuwickeln. Die ab 1928 abge-
lieferten Loks der Baureihe 64 verdrängten bald auch viele der überalterten Länderbahnlokomotiven.
Bis Ende 1940 wurden insgesamt 520 Loks der Baureihe 64 ausgeliefert. Den Krieg überstanden
etwa 400 Loks; davon verblieben ca. 2/3 bei der DB, ca. 1/3 bei der DR. Die letzten Exemplare wurden
bei der DB 1974, bei der DR 1975 ausgemustert.
   
Die von der Maschinenfabrik Esslingen im Jahr 1937 gebaute 64 419 wurde als letzte Lok
dieser Baureihe im Dezember 1974 zusammen mit 64 415 ausgemustert. Sie gehörte damals
zum Bahnbetriebswerk Crailsheim; seit 1996 ist sie im Besitz der DBK Historische Bahn.
   
Der Treib- und Kuppelraddurchmesser beträgt 1,5 m, der Laufraddurchmesser jeweils 0,85 m,
die Länge ü.P. 12,5 m. Der Kesselüberdruck der 74,9 t schweren dienstbereiten Lok beträgt
14 bar; die Kohlen- und Wasservorräte betragen 3 t bzw. 9 m3.
   
Diese Bilder entstanden bei einer Fahrt rund um Stuttgart im April 1997
   
Bild Bild Bild Bild
   
Dieses Bild wurde bei Rudersberg im März 1997 aufgenommen
   
Bild
   
Im November 1998 war 64 419 in Tübingen unterwegs
   
Bild
   
Im Dezember 2000 war 64 419 auf "Nikolausfahrt" im Wieslauftal
   
Bild
   
Im April 2001 war 64 419 auf der Gäubahn unterwegs
   
Bild
   
64 419 war im Juli 2004 mit einem Güterzug zwischen Rudersberg und Schorndorf anzutreffen
   
Bild Bild Bild
   
Im April 2005 war 64 419 in Stuttgart-Bad Cannstatt unterwegs
   
Bild Bild
   
Im Mai 2005 fuhr 64 419 von Stuttgart nach Freudenstadt und zurück
   
Bild Bild Bild Bild Bild
   
Bild Bild Bild Bild Bild
   
Im September 2006 war 64 419 auf der Madonnenlandbahn im Einsatz
   
Bild Bild Bild Bild
   
Im Februar 2007 war 64 419 auf der Gäubahn unterwegs
   
Bild
   
64 419 wurde im April 2007 bei Michelau beobachtet
   
Bild
   
Im März 2008 war 64 419 in Stuttgart-Bad Cannstatt unterwegs
   
Bild
   
Im Mai 2008 fuhr 64 419 durch Lauffen/Neckar
   
Bild
   
Im Mai 2008 fuhr 64 419 über die Gäubahn
   
Bild Bild Bild Bild
   
Im August 2008 war 64 419 im Schwarzwald unterwegs
   
Bild Bild Bild Bild Bild
   
64 419 fuhr im Mai 2009 und im August 2010 über die Gäubahn
   
Bild Bild Bild
   
64 419 war im September 2010 auf der Schwäbischen Waldbahn im Einsatz
   
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
   
Im Oktober 2010 war 64 419 auf der Gäubahn und nach Villingen unterwegs
   
Bild Bild Bild Bild
   
64 419 fuhr im Oktober und November 2010 auf der Schwäbischen Waldbahn
   
Bild Bild Bild Bild Bild
   
Bild Bild Bild Bild
   
Auch im Dezember 2010 fuhr 64 419 auf der Schwäbischen Waldbahn
   
Bild Bild Bild Bild Bild
   
Im September 2011 war 64 419 zusammen mit der GES Lok 11 in Welzheim im Einsatz
   
Bild Bild
   
Im November 2011 fuhr 64 419 zusammen mit 52 7596 durch das Kinzigtal
   
Bild
   
Im Januar 2012 war 64 419 in Eyach unterwegs
   
Bild
   
64 419 wurde im April und im Juli 2012 auf der Schwäbischen Waldbahn beobachtet
   
Bild Bild Bild Bild Bild
   
Bild Bild Bild Bild
   
Im Januar 2014 war 64 419 zusammen mit 52 7596 beim Dreikönigsdampf im Einsatz
   
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
   
Im November 2015 war 64 419 rund um Stuttgart unterwegs
   
Bild Bild
   
Im Mai 2016 war 64 419 wieder auf der Schwäbischen Waldbahn im Einsatz
   
Bild Bild Bild
   
Im Juni 2016 fuhr 64 419 über die Gäubahn
   
Bild
   
Dampfloks 1:1       Letzte Änderung: 14. Januar 2017 ... © U.S.       Seitenanfang